Volltextsuche

Schriftgröße:
Ihr Ansprechpartner
Bürgermeister
Rathausstraße 8
31174 Schellerten

Telefon:  
+49 5123 401-15

Fax:  
+49 5123 401-40

Internet:  


 
Bauen und Wirtschaft
Informationen zu Bauplätzen und Gewerbeflächen erhalten Sie im Rathaus der Gemeinde Schellerten

Eine Lage zum Wohlfühlen, moderate Grundstückspreise und gute Verkehrsanbindungen wirken sich positiv auf die Entscheidung aus, in der Gemeinde Schellerten zu wohnen. In den letzten Jahren haben sich daher vor allen Dingen junge Familien dazu entschlossen, in der Gemeinde zu bauen.

Zur Zeit stehen in mehreren Ortschaften freie Bauplätze zur Verfügung.

Bürgermeister Axel Witte (rechts) besucht die mit Fördermitteln der Gemeinde Schellerten in Höhe von 81.000 € gebaute neue Kinderkrippe in Garmissen-Garbolzum. Foto (c) Gemeinde SchellertenFünf Kindergärten in der Gemeinde Schellerten kümmern sich liebevoll um die Jüngsten. Es sind Krippenbetreuung, altersübergreifende Gruppen sowie Vormittags- und Ganztagsgruppen vorhanden.

Die Grundschulen der Gemeinde an den Ortschaften Dinklar, Ottbergen und Schellerten sichern kurze Schulwege. Der weiterführende Schulbesuch ist bis zur 10. Klasse in der Gemeinde Schellerten möglich. Gymnasien befinden sich in der nahegelegenen Stadt Hildesheim.

Handwerkbetriebe und Unternehmen aus vielen Branchen sorgen für Arbeitsplätze vor Ort und sind zuverlässig und schnell erreichbar.

Zwei Autobahnanschlüsse in nächster Nähe, die Bundesstraßen 1 und 6 in der Gemeinde sowie der Hafen und der ICE-Bahnhof in Hildesheim bieten die Gewähr für eine gute Erreichbarkeit der Gemeinde Schellerten.

Unternehmerfreundlichkeit zeichnet die Politik in der Gemeinde seit jeher aus. Der Gewerbesteuerhebesatz liegt zur Zeit bei 355 v. H. der Hebesätze bei der Grundsteuer liegt bei 355 v.H. (A) bzw. 345 v.H. (B). Die Gemeinde bietet günstige Grundstückspreise für Ihre Betriebsansiedlung. Sofort verfügbare Gewerbeflächen in exzellenter Lage schaffen Voraussetzungen für zukunftsorientierte Ansiedlung.
28.08.2017 

(Schellerten) Durch Veröffentlichung im Amtsblatt des Landkreises Hildesheim vom 30.08.2017 ist der Bebauungsplan 03-03 "Nettlinger Weg II" (Ortschaft Dingelbe) in Kraft getreten.
Der Rat der Gemeinde Schellerten hat in seiner Sitzung am 03.04.2017 die im vereinfachten Verfahren nach § 13 des Baugesetzbuches (BauGB) aufgestellte 1. vereinfachte Änderung des Bebauungsplans Nr. 03-03 „Nettlinger Weg II“ (Ortschaft Dingelbe) gem. § ...
Stand: 21.09.2017